Wettkämpfe

Wettkämpfe

Die Schülerinnen und Schüler der Wetzlar-Schule nehmen an zahlreichen Wettkämpfen des Bezirks Neukölln im Laufe eines Schuljahres teil:

Sportlich beginnt das Schuljahr mit den Neuköllner Staffeltagen. Hier können sich die besten Läufer der Schule bei Runden- und Pendelstaffeln im ‚50m-Sprint‘ beweisen.

Die Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klassen sind alljährlich beim Vattenfall-Crosslauf (Waldlauf) im Britzer Garten mit dabei. Kinder, die im Sportunterricht zeigen, dass sie in der Lage sind, eine längere Strecke (1500m bei den Jüngeren, 3200m bei den Älteren) ausdauernd zu laufen, können sich neben anderen Läufern des Bezirks für das Finale im folgenden Frühjahr qualifizieren.

Im zweiten Schulhalbjahr stehen dann weitere Wettkämpfe auf unserem Programm: der Rope-Jump-Wettkampf, der Leichtathletik-Mehrkampf, das Wasserballturnier ‚Bärli‘ sowie Handballturniere. Dabei werden die besten Schüler der entsprechenden Alltagsklassen aufgrund ihrer sportlichen Leistungen im Unterricht und bei den Bundesjugendspielen ausgewählt, um die Schule zu vertreten.

Bei dem Sprintwettkampf ‚Schnelle Socke‘ zeigen alle Kinder der Schule, wie schnell sie einen 30m Sprint mit ‚fliegendem Start‘ laufen können. Hier qualifizieren sich die beiden Schnellsten eines jeden Jahrgangs für den Neuköllner Endkampf.

Die Ergebnisse vieler Wettkämpfe werden in der sportlichen ‚Wetzi-Ecke‘ im Schulgebäude sowie auf der Homepage veröffentlicht.

C. Schmidt